APPS

Das Paket "opencities" erlaubt es Daten aus dem Open Data Portal von Konstanz direkt in Python einzusehen und herunterzuladen. Die technische Basis ist die DKAN API. Ein grundlegendes Verständnis von Python ist notwendig. Entwickelt vom Verein CorrelAid.
Hier finden sich einige Indikatoren aus der Urban Audit (UA) Strukturdatensammlung für alle deutschen UA-Gebietsebenen (Städte, Pendlergebiete, Stadtteile) im Zeitverlauf. Mehrere Filteroptionen ermöglichen gezielte Vergleiche.
In der Statistik-App KOSIS (verfügbar auf allen Endgeräten) finden sich Daten von Konstanz und weiteren deutschen Städten und ihren Stadtteilen zu verschiedenen Themen, die in der App auch miteinander verglichen werden können.
Wir freuen uns über Hinweise auf neue Anwendungen, in denen unsere Daten eingesetzt werden. Schreiben Sie uns: offenedaten@konstanz.de
Dieses Dashboard zeigt die aktuelle Belegung der Parkhäuser in Konstanz. Genutzt werden Daten aus dem Verkehrsleitsystem der Stadt Konstanz.
Eine interaktive Karte des Südkurier zeigt die Standorte verschiedener Baumarten in Konstanz. Für den Artikel wurden u.a. Daten des Baumkatasters aus dem Offene Daten Portal der Stadt Konstanz genutzt.
Mit dem Paket "CitiesRopen" können Daten aus dem Open Data Portal von Konstanz direkt in R eingesehen und heruntergeladen werden. Die DKAN API bildet die technische Basis. Ein grundlegendes Verständnis von R ist notwendig. Entwickelt vom Verein CorrelAid.
Der Datensatz enthält eine Übersicht über die 52 Wahlbezirke der Stadt Konstanz. Zusätzlich zur Wahlbezirksnummer ist das für jeden Bezirk zuständige Wahllokal angegeben, inklusive Adresse, Gebäudename und Raumnummer.
hackandharvest 2019: Datenanalyse Korrelation Bevölkerungsstruktur und Nutzung Fahrrad-Mietsysteme