HACK AND HARVEST: Säen, Pflegen und Ernten in der etwas anderen Form

HACK AND HARVEST: Säen, Pflegen und Ernten in der etwas anderen Form

Im Konstanzer Innovationsareal wurde am 17. und 18. Mai ein weiterer Hackathon in der Stadt veranstaltet. Organisiert wurde die Veranstaltung durch cyberLAGO e.V., dem IT-Netzwerk in der Bodenseeregion, und der Konstanzer Initiative "Unternehmer für Gründer". Rund 100 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie 16 Mentoren – u. a. von Siemens, Lufthansa, Schmieder Kliniken, Stadt Konstanz, SEITENBAU, OPTIMAL SYSTEMS – kamen in der farm zusammen, um unterschiedliche Ideen zu entwickeln und umzusetzen. Entstanden sind zahlreiche innovative Projekte, die zum Abschluss der Veranstaltung vorgestellt wurden und nun fortgesetzt werden sollen. Die Früchte des HACK AND HARVEST Hackathons mit vielen Eindrücken gibt's hier

Neuen Kommentar schreiben

You must have Javascript enabled to use this form.